[
  • Kinder-Verein für Eltern, Erzieherinnen und Pädagogen
  • Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 03:23

Das Thema


Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

 Dieses Thema ausdrucken

Kinder Verein


Kinder-Verein
Dein Kinder-Verein

Kinder-Verein | Wohnen&Bauen

Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

Alles wissenswerte über das Thema Wohnen & Bauen

Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

Beitragvon Oliver » So 2. Dez 2012, 09:15

Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

Wasserkocher und Toaster, Filzstifte, Laserpointer, Mehrfachsteckdosen und Steckdosenleisten.

Nachttischlampen für Kinder dürfen nur im Niedrigvoltbereich (maximal 24 Volt)
betrieben werden. Viele Leuchten, die eigentlich nicht für das Kinderzimmer gedacht
sind, haben aber eine Spannung von 230 Volt, zum Beispiel normale Stehoder
Schreibtischlampen. Wenn Kinder daran ihren natürlichen Forschungs- und
Zerlegungsdrang ausleben, können sie in die Fassung für die Glühbirne oder an andere
Strom führende Teile fassen und einen lebensgefährlichen Stromschlag bekommen.
Deshalb: Achten Sie darauf, dass alle Leuchten im Kinderzimmer im Niedrigvoltbereich
betrieben werden.
Leuchten sind keine Spielzeuge. Machen Sie einen Bogen um Leuchten, die Ihre
Kinder durch Form und Farbgebung mit Spielzeug gleichsetzen können. Lampenschirme, die zum Beispiel mit Märchenfiguren bedruckt sind, laden Kinder zum
Spielen ein. Dabei können die Kinder Verbrennungen oder Stromschläge erleiden
sowie Brände verursachen. Beim Anfassen heißer Leuchtenteile, vor allem solcher
aus Metall, kann die Haut verbrennen, zumal besonders kleine Kinder deutlich langsamer
auf Schmerzen reagieren als Erwachsene und einen heißen Gegenstand später
loslassen.
Ist eine Nachttischlampe die ganze Nacht eingeschaltet, wird eine herkömmliche
Glühlampe sehr heiß. Kinder können sich daran leicht verbrennen, die allgemeine
Brandgefahr steigt. Eine sichere Alternative sind Nachtlichter, die direkt in die
Steckdose gesteckt werden oder Leuchtdioden anstelle der Glühlampe.
Kinderherde, Kinderbügeleisen und andere elektrisch betriebene Spielzeuge werden
häufig als Gebrauchtware über Auktionsplattformen im Internet angeboten.
Während Neues den Bestimmungen der EU-weit gültigen Spielzeugrichtlinie genügen
muss und überwiegend mit Batterien betrieben wird, ist dies bei älterem
Gebrauchtspielzeug manchmal nicht der Fall. Deshalb ist bei gebrauchtem elektrischen
Spielzeug Vorsicht angezeigt.
Dateianhänge
Schwarzbuch.pdf
(559.34 KiB) 642-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Oliver
Moderator||
Moderator||
Mitglied
Mitglied

 
Beiträge: 2558
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Geschlecht: Mann


ZEIGE DEINEN FREUNDEN AUF FACEBOOK DIE THEMEN, DIE DU DIR AUF
KINDER-VEREIN.ORG ANSIEHST!

Zurück zu Wohnen&Bauen


 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe 
Job, Familie, Haushalt: Locker oder gestresst? Gelassene Mütter sind glücklicher

in Psychologisches

Oliver

0

3326

Freizeit- und Bildungsangebote im Landkreis Fulda

in Landkreis Fulda

Oliver

0

3204

Freizeit-Tipps 2012 in Darmstadt

in Darmstadt

Oliver

0

1404


Moderator: Kinder-Verein Moderatoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 240 Besuchern, die am Fr 27. Sep 2013, 18:25 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Foren-Übersicht Foren-Übersicht - Kinder-Verein Kinder-Verein Foren-Übersicht - Kinder-Verein Wohnen&Bauen