[
  • Kinder-Verein für Eltern, Erzieherinnen und Pädagogen
  • Aktuelle Zeit: Mi 20. Sep 2017, 13:56

Das Thema


Wie Wellensittiche zutraulich werden

 Dieses Thema ausdrucken

Kinder Verein


Kinder-Verein
Dein Kinder-Verein

Kinder-Verein | Tiere

Wie Wellensittiche zutraulich werden

alles über Tiere. Tierhaltung im allgemeinen und über Therapien mit Tieren.

Wie Wellensittiche zutraulich werden

Beitragvon Oliver » Do 6. Sep 2012, 12:47

Wie Wellensittiche zutraulich werden

Bonn (dpa/gms) - Kaum hat sich die Käfigtür geöffnet, fliegt der Wellensittich auf die Schulter seiner Besitzerin und zeigt ihr seine Zuneigung: Mit dem Schnabel zupft er an ihren Haaren, knabbert sanft an der Haut. So viel Zutraulichkeit ist nicht selbstverständlich.

Um sie zu erreichen, braucht es viel Einfühlungsvermögen. «Man darf die Tiere nicht unter Druck setzten. Wichtig sind Ruhe, Geduld und Zeit», sagt Meike Hermes, Betreiberin der Internetseite www.sittich-info.de. Die Annäherung kann manchmal Wochen dauern.
«Ein Patentrezept für das Zähmen gibt es nicht, da jeder Vogel einen anderen Charakter und zuvor unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat», sagt Susanne Kurscheid, Vorsitzende des Vereins der Wellensittich-Freunde (VWFD)in Bonn. Doch wer häufig gemachte Fehler vermeidet, hat gute Chancen, das Vertrauen des Tieres zu gewinnen. «Bevor der neue Besitzer mit dem Zähmen beginnt, sollte er dem Vogel erst einmal zwei Tage Ruhe gönnen», empfiehlt Hermes aus Gifhorn (Niedersachsen). Dabei ist alles zu vermeiden, was dem Käfigbewohner Angst macht - zum Beispiel laute Musik oder Türknallen.
Die beste Zeit für «Annäherungsversuche» ist der Abend, weil die Tiere dann müde und träge sind. Dabei ist es wichtig, in Augenhöhe vor dem Käfig zu stehen. «Alles, was über dem Wellensittich ist, begreift er als Bedrohung», sagt Kurscheid. Dabei hilft es, langsam und leise mit dem Vogel zu sprechen und keine hektischen Bewegungen zu machen - Eltern müssen das ihren Kindern verständlich machen. «Deshalb eignen sich Wellensittiche auch nicht als Haustiere für Kinder unter acht Jahren», gibt Meike Hermes zu bedenken.

Da Liebe auch bei Wellensittichen durch den Magen geht, hilft es oft, den Vogel erst einmal mit einer «schmackhaften Bestechung» - am besten Hirse - durch die Käfigstäbe zu füttern. «So fühlt sich der Wellensittich sicher und begreift gleichzeitig, dass die Hand, vor der er Angst hat, ihm nur etwas Gutes will», sagt Elisabeth Krause vom Verband der Haustierpsychologen im bayrischen Feldgeding.
Nach ein paar Tagen kann der Besitzer versuchen, die flache Hand langsam mit einem Leckerli darauf in den Käfig zu strecken und mit der Handkante die Füße des Piepmatzes zu berühren. Meist kann der Vogel nicht widerstehen, hüpft auf die Hand und frisst. Sollte ihm noch der Mut fehlen, kann nach ein paar Stunden ein neuer Versuch gestartet werden. Ist das Eis einmal gebrochen, lassen sich viele Käfigbewohner auch am Köpfchen kraulen. Besonders leicht funktioniert das Zähmen bei Jungvögeln.

Sind die Wellensittiche handzahm, kann mit dem Sprechunterricht begonnen werden. Die Talente sind unterschiedlich ausgeprägt, viele können allerdings nach einigen Wochen ein paar Worte sagen. Wer sich Wellensittiche anschafft, muss sich laut Meike Hermes aber immer im Klaren sein: Nicht jeder wird zutraulich. «Man kann auch viel Freude an dem Vogel haben, wenn er nicht handzahm ist.»
Wichtig sei es, dem Tier einen gefiederten Freund zur Seite zu stellen, sagt Thomas Schröder, Geschäftsführer des Deutschen Tierschutzbundes in Bonn. Am wohlsten fühlen sich Wellensittiche, wenn Männlein und Weiblein ein Paar bilden, aber auch zwei Männchen vertragen sich oft gut. Von einem Plastikvogel als Ersatzpartner oder von Spiegeln raten die Experten dagegen einhellig ab.

Unverzichtbar sind für die Käfigbewohner Freiflüge in der Wohnung. Damit sollte schon nach wenigen Tagen begonnen werden, auch wenn sie noch nicht handzahm sind. «Der beste Ort ist das Wohnzimmer», erklärt Meike Hermes. Die Küche eigne sich weniger für Freiflüge und auch nicht als Ort für den Käfig: «Dort gibt es zu viele Gefahrenquellen», sagt Schröder - vom offenen Topf mit kochendem Wasser, bis zur heißen Herdplatte.

INFO-KASTEN:

Auch Wellensittich-Paare können handzahm werden
Viele Besitzer haben die Befürchtung, ein Wellensittich verliere seine Zutraulichkeit, wenn er nicht mehr allein gehalten wird, hat Meike Hermes, Betreiberin der Internetseite www.sittich-info.de, beobachtet. Doch das muss nicht so sein: «Der zweite Vogel kann sich die Zahmheit auch abschauen.» Auch sei es möglich, das Vertrauen von zwei neuen Vögeln gleichzeitig zu gewinnen. «Es dauert oft nur etwas länger.»

Infos unter:
www.sittich-info.de

www.vwfd.de
Benutzeravatar
Oliver
Moderator||
Moderator||
Mitglied
Mitglied

 
Beiträge: 2558
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 20:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Geschlecht: Mann


ZEIGE DEINEN FREUNDEN AUF FACEBOOK DIE THEMEN, DIE DU DIR AUF
KINDER-VEREIN.ORG ANSIEHST!

Zurück zu Tiere

Moderator: Kinder-Verein Moderatoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 240 Besuchern, die am Fr 27. Sep 2013, 18:25 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Foren-Übersicht Foren-Übersicht - Kinder-Verein Kinder-Verein Foren-Übersicht - Kinder-Verein Tiere